Der Verein WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV. startet im Jahr 2016 mit der neuen Waid-hofner Veranstaltungsreihe [KKKaba’Re] voll durch. Geboten werden hochkarätige Kabarettisten mit topaktuellem Programm.

Am Freitag, den 29. April gastieren Thomas Stipsits & Manuel Rubey mit „Gott & Söhne“ in Waidhofen. Nina Hartmann folgt am Freitag, den 11. November 2016 mit „Schön, dass es mich gibt“. Zudem bringt WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV. am Mittwoch, den 7. Dezember Klaus Eckel mit „Zuerst die gute Nachricht“ in die Bezirkshauptstadt.

Die Veranstaltungen finden jeweils im Waidhofner Stadtsaal statt und beginnen um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Eintrittskarten sind als Abo oder als Einzelkarten erhältlich, der Vorverkauf startet am Mittwoch, den 20. Jänner und wird über das Bürgerservice der Waidhofner Stadtgemeinde und über die Raiffeisenbanken (Ö-Ticket) abgewickelt. Abo-Karten sind ausschließlich im Bürgerservice erhältlich.

Der Erlös der Veranstaltungen wird von WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV. an Sozialeinrichtungen und in Not geratene Bürger gespendet. Mit Ihrer Eintrittskarte lachen Sie für einen guten Zweck.

„Wir haben in den letzten Wochen intensiv an der Organisation der Veranstaltungsreihe [KKKaba’Re] gearbeitet. Neben den vielen fleißigen Helfern möchte ich mich besonders bei den Künstlern und Sponsoren für ihr Entgegenkommen bedanken. Nun können wir mit [KKKaba’Re] eine innovative und zeitgeistige Veranstaltungsreihe im Dienst der guten Sache anbieten“, freut sich Obmann Rudi Polt über das Ergebnis der Vorbereitungsarbeiten. Dem Team von WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV ist es gelungen, die Kabarettszene in Waidhofen aufrecht zu erhalten, die Mitglieder sind stolz darauf, das kulturelle und gesellschaftliche Leben in Waidhofen für einen guten Zweck zu bereichern und freuen sich auf Ihren Besuch.

Foto: zVg