Kürzlich folgten Vertreter der Initiative WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV. der Einladung der Allgemeinen Sonderschule, die Kinder im Rahmen der Nachmittagsbetreuung wieder beim heiltherapeutischen Reiten nach Ruders zu begleiten. Bereits seit drei Jahren unterstützt WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV. diese Therapiefahrten zum Pferdehof der Familie Kanzian. Heuer wurden dafür die im Rahmen dieser Aktion gesammelten Besucherspenden vom Maibaumaufstellen übergeben.

Nach dem Striegeln und der Helmausgabe verbrachten die Schüler den Nachmittag mit den Therapiepferden Gregor und Cesar am Longierplatz. Der Umgang mit den Tieren zauberte ein besonderes Strahlen in die Kinderaugen. Heiltherapeutisches Reiten schärft die Selbstwahrnehmung der Kinder und erweitert den Erfahrungsschatz auf sozialer und emotionaler Ebene.

„Beim Betrachten der Kinder erkennt man den Wert dieser Aktivitäten. Es ist schön zu sehen, was mit dem freiwilligen Engagement der Rathausmitarbeiter und den Spenden vieler Unterstützer möglich ist. „Jedem Besucher, der beim Maibaumaufstellen gespendet hat, können wir versichern: Ihre Spende ist angekommen!“, so Abteilungsleiter Norbert Schmied von WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV. Sonderschuldirektorin Michaela Märkl bedankte sich für die Unterstützung und betonte die Wichtigkeit der Initiative WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV., ohne der diese Therapiefahrt nicht möglich wäre.

Quelle + Foto: Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya