Tage des Offenen Ateliers 2018

Startseite|Tage des Offenen Ateliers 2018

Tage des Offenen Ateliers 2018

Bei Österreichs größter Schau Bildender Kunst und Kunsthandwerk am 20. & 21. Oktober öffnen Künstlerinnen und Künstler sowie Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker in ganz Niederösterreich wieder ihre Ateliers, Galerien, Studios und Werkstätten.

Mehr als tausend Teilnehmer laden dazu ein, zeitgenössische Kunst ganz persönlich zu erleben – und das bei freiem Eintritt. Ob Maler, Bildhauer, Fotografen, Filmer, Grafiker, Schmuckdesigner, Installationskünstler oder Kunsthandwerker – überall kann man den Kreativen über die Schulter blicken, sich inspirieren lassen, hinter die Kulissen schauen, mit den Künstlern ins Gespräch kommen, den Schaffensprozess verfolgen und natürlich auch Kunstwerke erwerben.

„Wir selbst waren dieses Jahr auch schon sehr kreativ“, sagt Josef Schick, Geschäftsführer der Kulturvernetzung NÖ, „und haben unseren Auftritt ordentlich aufgefrischt, mit neuem Logo, neuem Design sowie neu gestalteten Werbemitteln“. Fast die Hälfte der Ateliers bietet dieses Jahr übrigens am Samstag open end! Und Hunderte Künstler locken zusätzlich mit Happenings wie Konzerten oder Lesungen sowie kulinarischen Schmankerln.

Die „Tage der offenen Ateliers“ in Niederösterreich finden in Abstimmung mit jenen in Oberösterreich und den tschechischen Bundesländern Südböhmen, Vysočina und   Südmähren statt.

Die Broschüre mit allen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern finden Sie virtuell und zum Download auf www.kulturvernetzung.at, wo Sie auch die Links zu den Homepages der Künstlerinnen und Künstler anklicken können. In Hardcopy können Sie die Broschüre unter 02572/20 250 oder per E-Mail bestellen.

Quelle: Presseinfo und Grafik: NÖ Kulturvernetzung

5. Oktober 2018|Kommentare deaktiviert für Tage des Offenen Ateliers 2018