So alt wie die Ayurvedische Lehre ist das Wissen über die besonderen Inhaltsstoffe von Kurkuma – und genauso lange gibt es sie schon, die „goldene Milch“.

Heute als „Kurkuma Latte“ bekannt, besticht das goldgelbe Trendgetränk durch die sonnige Farbe, einen wunderbar mollig-süßlichen Geschmack und einen scharf-herben Abgang. Klassisch wird in der Ayurveda eine Paste aus Kurkuma-Gewürz-Mischung zubereitet, die mit Wasser gemischt wird und dann auf dem Herd zum Köcheln gebracht wird. Und zwar so lange, bis eine Paste entsteht, die man dann gut zehn Tage lang im Kühlschrank aufbewahren kann.

Pünktlich zum Start in die kalte Jahreszeit bringt Sonnentor nun eine Kurkuma Latte-Serie an den Start: Kurkuma Latte Ingwer und Vanille.

09832_kurkuma_latte_vanille_dose-4

Kurkuma Latte Vanille

Vanille Kurkuma Latte

Das sonnengelbe Heißgetränk versüßt den Morgen und bringt jeden aufgeweckt durch den Tag. Der Latte passt wunderbar als Frühstücksgetränk, ist aber auch ein großartiger Kickstarter für eine angemessene Portion Nachmittagsmotivation. Vanille Kurkuma Latte durftet herrlich süßlich nach Vanille und wunderbar würzig nach feinem Zimt.

Ingwer Kurkuma LatteKurkuma-Latte

Der Klassiker aus der Ayurveda. Mit feinem Milchschaum macht er richtig was her und rockt das Kaffee-Latte-Glas auf wunderbar sonnige Weise. Das scharf-würzige Aroma vom Ingwer kommt schon im Duft gut zur Geltung. Einmal daran genippt, ist dieser Kurkuma Latte im positivsten Sinne eine wahrliche Explosion auf der Zunge. Eine wohlige Wärme breitet sich im Nu im Körper aus.
Für die Zubereitung von Kurkuma Latte wird dann ein Teelöffel der Paste mit 200 ml (Pflanzen-) Milch aufgekocht, mit einem Teelöffel Kokosöl verfeinert und nach Belieben mit Agavendicksaft, Honig oder Kokosblütenzucker gesüßt.

Zu bekommen in den Sonnentorshops und online auf www.sonnentor.at

 

Fotos: Sonnentor